Willkommen zu unserem Incubation Toolkit

In diesem digitalen Toolkit findest Du alle Phasen, die Dich auf Deinem eigenen Gründungsweg begleiten werden.

Wir empfehlen Dir, der vorgegebenen Struktur zu folgen. Du kannst jedoch immer dazwischen beginnen, je nachdem, wo Du Dich gerade befindest, wenn Du dieses Toolkit aufrufst.

Jede Phase enthält eine Liste von Meilensteinen, die Du erreicht haben solltest, bevor Du mit der Nächsten fortfährst. Es liegt an Dir, zu entscheiden, ob Du diese Meilensteine erreicht hast und wann es Zeit ist, mit der nächsten Phase fortzufahren.

Inkubationsprozess

DEINE IDEE
PROBLEM & KUNDE
LÖSUNG & PROTOTYPING
GESCHÄFTSMODELL
DEIN ERFOLGSPITCH

Downloads

Deine Idee

Booklet No 1

Im Buch “Deine Idee” beschäftigst du dich mit deiner Motivation und deinem eigentlichen Ziel, also deiner Vision. Darüber hinaus entwickelst du eine erste Version deines Geschäftsmodells, indem du deine Idee mit Hilfe des Lean Canvas systematisch abbildest und erkennst, welche nächsten logischen Schritte anstehen.

Milestones

Wir empfehlen dir weiter zu fahren wenn du:

  • Dir Gedanken zu deiner Motivation gemacht hast und weisst, was dich antreibt
  • Dein übergeordnetes Ziel kennst und dieses in Form einer Vision ausformuliert hast
  • Eine kurze Recherche zum Kontext deiner Idee durchgeführt hast
  • Dir eine erste Übersicht über deine Idee in Form eines Lean Canvas verschafft hast
  • Deine Idee als One Sentence Pitch formuliert hast
Lean Canvas
Ideen Canvas
One Sentence Pitch

Problem & Kunde

Booklet No 2

“Problem & Kunde”: Das Herzstück jeder Innovation ist ein umfassendes Verständnis des adressierten Kundensegments und deren Probleme & Bedürfnisse im Kontext deiner Idee. Nur so können massgeschneiderte und sinnvolle Lösungen entwickelt werden.

Milestones

Wir empfehlen dir weiter zu fahren wenn du:

  • Die Zielgruppen deiner Idee identifiziert und validiert hast
  • Personas zu den jeweiligen Zielgruppen skizziert hast
  • Mehrere Problem-Interviews mit Vertretern deiner Zielgruppen durchgeführt hast
  • Die zentralen Probleme deiner Zielgruppen identifiziert hast
  • Ein Problem worth solving gefunden hast
  • Weisst, welche Zielgruppe am stärksten unter dem Problem leidet (Early Adopters)
  • Ein passendes Problem-Statement ausformuliert hast
Prozessübersicht

Die Prozessübersicht führt dich durch die 7 verschiedenen Schritte, welche im zweiten Buch “Problem & Kunde” beschrieben sind.

Problem Interview

Hier ein Leitfaden, wie man ein Problem Interview mit potentiellen Kunden aufbauen kann

Alternativen zur Problemvalidierung

Lösung & Prototyping

Booklet No 3

“Lösung & Prototyping”: Unter dem Motto “Fake it until you make it” erfährst du mit Hilfe dieses Booklets, wie du deine Lösungsansätze ganz einfach mit deinen Zielgruppen testen kannst, ohne viel Zeit, Geld und Energie aufwenden zu müssen.

Milestones

Wir empfehlen dir weiter zu fahren wenn du:

  • verschiedene Lösungsideen für deine identifiziertes Problem gesammelt hast
  • deine kritischen Annahmen identifiziert hast
  • einen Prototyp von mindestens einer Idee erstellt hast
  • Feedback zu deinem Prototyp von deinen potentiellen Kunden erhalten hast
  • deine wesentlichen Hypothesen validiert hast
  • deine Lösung aufgrund deiner Testergebnisse angepasst und erneut validiert hast
Arten von Prototypen
Bewertungsmatrix
Customer Journey
Soll Journey
Ideengitter
Test & Learning Card
Unterschiedliche Test Setups
Introducing Prototyping

Warum Prototyping

  • Gib deiner Idee Gestalt
  • eine Konversation beginnen
  • teste deine verschiedenen Varianten
  • Fehler schnell machen und daraus lernen

Geschäftsmodell

Booklet No 4

Mit Hilfe dieses Booklets “Geschäftsmodell” polierst du Deine Idee für die Geschäftswelt auf, indem du zeigst, wie du dein Geld verdienst, wie gross dein adressierter Markt ist, wer deine Wettbewerber sind und wie du dich gegen diese behaupten willst.

Milestones

Wir empfehlen dir weiter zu fahren wenn du:

  • ein klares Verständnis über deine wichtigsten Konkurrenten und deren strategische Positionierung hast
  • das Marktpotential anhand des Top-Down und Bottom-Up Ansatzes aufzeigen kannst
  • eine Unique Value Proposition erarbeitet und eine Idee hast, wie du dir einen unfairen Vorteil verschaffen könntest.
  • ein oder mehrere Ertragsmodelle eruiert hast.
12 Most Important Business Cases
Overview: 55 Business Models
Podcast

Postcast Swisspreneur: Mark Essam

Swisspreneur interviews regelmässige Entrepreneure über ihre Gründungsgeschichte. Dieses Podcast ist mit Mark Esssam, Co-Founder von YASAI

18:42 the business model behind vertical farming

Erfolgspitch

Booklet No 5

In diesem letzten Booklet “Dein Erfolgspitch” lernst du die gängigen Pitch-Formate kennen, erfährst, wie eine klassischer Investoren-Pitch aufgebaut ist und wie du dich mit etwas Kreativität von einem Standard-Pitch abheben kannst.

Milestones

Die wichtigsten Erkenntnisse aus diesem Booklet

  • Pitch ist nicht gleich Pitch. Setting, Zubehörer und das Ziel des Pitchs haben massgeblichen Einfluss darauf, wie du deine Geschäftsidee präsentierst.
  • Gutes Pitchen ist eine Kunst für sich und oftmals eine Gratwanderung. Finde deinen eigenen Mix zwischen Emotionen & Fakten sowie zwischen Erwartungen & Überraschungen
  • Egal was du vorhast, bleib authentisch: Mit einer aufgesetzten Rolle, in der du dich nicht wohlfühlst, überzeugst du mienanden.
Insights: AirBnB Pitch Deck

Hier findet ihr das berühmte Pitch-Deck von AirBnB: Offensichtlich hat es gut funktioniert! Das Airbnb-Pitch-Deck gibt dir eine gute Vorstellung von Umfang, Inhalt, Design und Handlung eines erfolgreichen Pitch-Decks

die 10 slides eines Pitchs

Lies diesen Artikel zu den 10 Slides, welche du benötigst, um einen überzeugenden Pitch zu liefern

Was Investoren wissen wollen

Schau dir dieses Video an zu den zentralen Elementen eines Investoren Pitchs aus Sicht eines Investors

Bausteine

Deine Idee

Problem & Kunde

Lösung & Prototyping

Geschäfts-modell

Dein Erfolgspitch

Hast Du Feedback?

Hast Du Vorschläge zu zusätzlichen Tools, Vorlagen, Inputs und Inspirationen, die wir hier hinzufügen sollten? Wir verbessern unsere Toolkit-Box kontinuierlich. Also nicht zögern und uns einfach kontaktieren- wir setzen Dein Feedback gerne um!

Schreib uns

Inkubationsprozess

DEINE IDEE

PROBLEM & KUNDE

LÖSUNG & PROTOTYPING

GESCHÄFTSMODELL

DEIN ERFOLGSPITCH